Browsing All posts tagged under »Familienpolitik«

Familieninitiative: Pro und Contra

Februar 23, 2015 von

0

Am 8. März 2015 wird über die Volksinitiative „Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen“ der CVP abgestimmt. Um Familien mit Kindern zu entlasten, sollen die Kinder- und Ausbildungszulagen von den Einkommenssteuern befreit werden. Die Vorlage wird neben der CVP von der SVP unterstützt. BDP, FDP, Grüne, GLP und SP lehnen das Volksbegehren ab. Auch das […]

We are Family – Ein Kommentar

November 25, 2013 von

0

Viel wurde darüber gestritten, wer denn nun die wahre Familienpartei sei. Bis anhin beanspruchte die CVP diesen Titel konkurrenzlos für sich. Mit der gestern vom Volk verworfenen Familieninitiative versuchte die SVP diesen Umstand zu ändern. Für Christoph Darbellay war der falsche Absender auch ein massgeblicher Grund für das Scheitern der Vorlage: „Es kam nicht gut […]

Für die Familie = für die Familieninitiative? Zwei CVP-Politikerinnen diskutieren.

November 15, 2013 von

0

von Sarah Bütikofer und Deana Gariup Am 24.November stimmen wir über die «Familieninitiative» der SVP ab. Diese will Eltern, die ihre Kinder selber betreuen, steuerlich zusätzlich entlasten. Sie sollen den gleich hohen oder einen höheren Steuerabzug beanspruchen können wie Eltern, die ihre Kinder gegen Bezahlung durch Dritte betreuen lassen. Bundesrat und Parlament lehnen die Initiative ab. Die […]

Die FDP und die Frauen

März 11, 2013 von

2

Die Sonntagspresse berichtete gestern von einem eskalierenden Streit zwischen der FDP Schweiz und den FDP-Frauen. Ursprung des Konflikts sind gemäss der Zeitung Der Sonntag unterschiedliche Ansichten zur Familien- und Geschlechterpolitik. Eine Analyse zeigt, dass sich der „Kampf der Geschlechter“ auf die Parteiführung beschränkt. Die Positionen der FDP-Wählerinnen unterscheiden sich jedenfalls nur geringfügig von jenen der FDP-Wähler […]

Keine Frauensache

März 3, 2013 von

0

Denkanstösse für eine sinnvolle Debatte über die zukünftige Familienpolitik von Alexandra Feddersen Nach dem heutigen nein zum Familienartikel sind all jene enttäuscht, die der Meinung sind, dass sich Kinderglück und beruflicher Erfolg nicht gegenseitig auszuschliessen brauchen – und zwar für beide Geschlechter. Zur Ernüchterung über das Wahlresultat mischt sich zudem eine gewisse Frustration über den […]

Brauchen wir den Familienartikel?

Februar 6, 2013 von

3

von Michelle Beyeler Am 3. März stimmt die Schweiz darüber ab, ob der Bund mehr Kompetenzen im Bereich der Familienpolitik erhalten soll. Es geht also eigentlich um wenig und gleichzeitig auch um viel. Um wenig geht es, weil eine Kompetenzverlagerung an sich noch keine politische Konsequenz hat. Kein Umsetzungsschritt des Verfassungsartikels wird ohne Billigung durch […]