Browsing All posts tagged under »Lukas Reimann«

Vom Badge-Basar zur lichtdurchfluteten Wandelhalle

März 6, 2014 von

1

Am Dienstag wurde mit einer datenjournalistischen Innovation ein grosses Stück Transparenz über die Vernetzungen unter der Bundeshauskuppel geschaffen. Wieso die Parlamentarier nun gut daran tun, den natürlichen Lauf der digitalen Evolution nicht mit anachronistischen politischen Entscheidungen zu stoppen versuchen. Und wieso mehr Transparenz in der Wandelhalle das Milizparlament stärkt. Von Adrienne Fichter Im Dezember 2012 […]

Apropos Parteienfinanzierung

März 27, 2011 von

10

In regelmässigen Abständen und meistens vor Wahlen flammt die Diskussion über die Trasparenz der Parteifinanzen und, eng damit verbunden, die Parteifinanzierung wieder auf. So etwa Anfang Februar, als Cédric Wermuth (SP) im Fahrtwind der Transparenzinitiative von Lukas Reimann (SVP) die Offenlegung aller Parteispenden forderte. In einem Bericht der Rundschau äussert sich auch Hanspeter Kriesi, Professor der […]

Wahlkampf 2.0

März 2, 2011 von

0

Das neue Buch von Mark Balsiger traf am Donnerstag bei mir ein. Ich öffnete das Paket und las es in einem Zug. Ich empfehle Ihnen dasselbe zu tun. „Wahlkampf – aber richtig“, heisst das Werk und drei Teile beinhaltet es: sechs Fallbeispiele, Tipps zum Umgang mit Twitter, Facebook und Blogs und schliesslich die 26 Erfolgsfaktoren […]

„Demokratie ist mehr als ein Zählrahmen“

März 5, 2010 von

0

Gestern Abend riefen Henry Both und seine Mitorganisatoren zur Podiumsdiskussion und die Zuhörerinnen dankten es ihnen mit zahlreichem Erscheinen. Ein feines Podium mit illustren Köpfen konnte für den Anlass gewonnen werden: Die völkerrechtskritische SVP wurde durch Nationalrat Lukas Reimann und Kantonsrätin Barbara Steinemann vertreten. Die Nationalräte Andreas Gross (SP) und Barbara Schmid-Federer (CVP) bildeten deren politisches […]

Podium: „Die Schweiz und das Völkerrecht“

März 1, 2010 von

0

Am Donnerstag, 4. März 2010 findet an der Universität Zürich eine Podiumsdiskussion zum Thema „Die Schweiz und das Völkerrecht“ statt. Hiermit geht die von Studenten initiierte Podiumsreihe in die zweite Runde. Im Dezember 2009 organisierte ein Jus-Student, durch seinen Unmut gegenüber der Minarett-Initiative veranlasst, kurzerhand eine Podiumsdiskussion zur Abstimmung. Im Vordergrund sollten damals vor allem die […]