Browsing All posts tagged under »Michael Hermann«

„Weiblicher Linksdrall“ zurück zum Absender

April 4, 2013 von

0

Unter dem Titel „Weiblicher Linksdrall“ publizierte die Weltwoche heute eine Analyse der Geschlechterunterschiede im Nationalrat. Wir haben vor zwei Wochen ebenfalls über dieses Thema geschrieben (Die FDP und die Frauen) und begrüssen den Artikel sehr. Doch die Schlussfolgerungen, die Philipp Gut aufgrund Michael Hermann’s Daten zieht, sind problematisch. Überinterpretation der Links-rechts-Achse Der erste Teil der […]

Es verlieren die SVP und Michael Hermann

Oktober 24, 2011 von

4

Die SVP verliert über dreieinhalb Prozent an Wählerstimmen. Mit diesem Resultat verlieren auch jene Politikbeobachter, die den ungebremsten Aufstieg der SVP prophezeiten. Allen voran Michael Hermann. An einen ungebremsten Aufstieg habe ich aus zwei Gründen nie geglaubt: Erstens würde dieser der Forschungsliteratur fundamental widersprechen. Und zweitens blieb Michael Hermann eine Überprüfung seiner These bis heute […]

Weniger Politologie, mehr politische Philosophie!

November 7, 2010 von

3

Bemerkungen über Stämpfli vs. Hermann, Politologie, Politik und politische Philosophie von Adriano Mannino 1. In der informellen Online-Diskussion wird Regula Stämpfli nicht müde, uns einen Satz einzuhämmern: „Nur weil etwas ist, wie es ist, ist es noch lange nicht gut, wie es ist!“ – und wer das einsieht, denkt dann „kritisch“. Gewiss: Daraus, dass etwas […]

Regula Stämpfli ist auch ein Michael Hermann

Oktober 19, 2010 von

20

Regula Stämpfli schäumte vor Wut: In ihrer gestrigen Kolumne auf  Radio 1 (nur für Erwachsene Politologinnen) liess die Nervensäge aus Brüssel ihrem Unmut über den aktuellen „Wahl-Mediendiskurs“ freien Lauf: Das Fass zu Überlaufen brachte Michael Hermann in einem Interview mit dem Tages-Anzeiger.  Der Sozialgeograf erklärte gestern (wieder einmal) wie die SVP den Wahlkampf gewinnen wird. Stämpfli beklagt: […]

«Der SVP-Vormarsch ist nicht zu stoppen» «Phase zwei»

April 7, 2010 von

0

Vor einer Woche stellte Michael Hermann fest: „Der SVP-Vormarsch ist nicht zu stoppen“. In einer Reaktion auf polithink.ch zweifelte ich an der Gültigkeit dieses Statements. Ich stützte mich dabei in erster Linie auf das Buch „Der Aufstieg der SVP“ von Hanspeter Kriesi und seinen Mitschreiberinnen. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die SVP in den […]

«Der SVP-Vormarsch ist nicht zu stoppen»

März 30, 2010 von

1

Sicher: Die Linke verteidigte am Wochenende in Bern eindrucksvoll ihre Mehrheit im Regierungsrat. Aber die Wahl der Legislative war für sie ein Desaster. Die Verluste der SP waren wohl absehbar. Doch anders als in anderen kantonalen Wahlen, wurden die Verluste der Sozialdemokraten nicht durch Gewinne der Grünen kompensiert. Dem gegenüber stehen massive Gewinne des bürgerlichen […]