Browsing All posts tagged under »Tages-Anzeiger«

Das Editorial der Sonntagszeitung. Ein Schuss ins eigene Bein.

Oktober 27, 2015 von

0

Lieber Philipp Loser, Lieber Arthur Rutishauser. Merci, dass Sie beide innerhalb von zwei Tagen meinen Artikel über den Rechtsrutsch im Parlament aufgegriffen haben. Grundsätzlich würde ich, auch wenn Polithink noch nicht von Tamedia aufgekauft wurde, eine Verlinkung begrüssen. Aber ich hole das gerne für Sie nach: zum Artikel. Die Interpretation der Ergebnisse hätte nicht unterschiedlicher […]

Kandidierende mit ausländischem Namen verlieren 2.7 mal mehr Listenplätze

April 6, 2011 von

9

von Philipp Hunziker Letzten Sonntag wurden die Legislative und Exekutive des Kantons Zürich neu gewählt.  In diesem Kontext veröffentlichte Tagesanzeiger.ch/Newsnetz gestern einen Artikel mit dem Titel “«-ic» und «-gün» wurden fleissig gestrichen”. Die Autoren Daniel Schneebeli und Hélène Arnet behaupten im Wesentlichen, dass Kantonsratskandidaten/innen mit Namen ausländischer Herkunft überdurchschnittlich oft von Parteilisten gestrichen wurden. Der […]

Regula Stämpfli ist auch ein Michael Hermann

Oktober 19, 2010 von

20

Regula Stämpfli schäumte vor Wut: In ihrer gestrigen Kolumne auf  Radio 1 (nur für Erwachsene Politologinnen) liess die Nervensäge aus Brüssel ihrem Unmut über den aktuellen „Wahl-Mediendiskurs“ freien Lauf: Das Fass zu Überlaufen brachte Michael Hermann in einem Interview mit dem Tages-Anzeiger.  Der Sozialgeograf erklärte gestern (wieder einmal) wie die SVP den Wahlkampf gewinnen wird. Stämpfli beklagt: […]